Kuschel und Wärme: das sind die beiden Merkmale, an die Menschen bei der Beschreibung von Hochflorteppichen denken. Hochflorteppiche gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Produkten der Teppichwelt. Grundsätzlich werden drei unterschiedliche Florhöhen unterschieden, die in der Teppichbezeichnung unterschieden werden. Diese wollen wir in diesem Blogbeitrag kennenlernen.

 

Wie unterscheide ich Kurzflorteppiche von Hochflor- bzw. Langflor?

Grundsätzlich kann man sich den Unterschied folgendermaßen merken:

Kurzflorteppich: bis 1,5cm (15mm)

Hochflorteppich: ab 1,6cm bis 5cm (16mm bis 50mm)

Langflorteppich: ab 5,1cm (51mm)

 

Für viele ist diese Unterscheidung bei bloßer Nennung der Begriffe bezüglich der Faserlänge von Teppichen nicht nachvollziehbar. Aber diese Auflistung dürfte ihnen beim Kauf eines Teppichs weiterhelfen.

Allgemein gilt: Je höher das Flor, umso kuscheliger und wärmer der Bodenbelag. Deshalb werden sie auch oft als Kuschelteppiche bezeichnet.  Auch für die Wärmedämmung ist höherer Flor vorteilhafter.

 

Unterschied Shaggy und Flokati

Aber es geht weiter. Der Hochflorteppich und Langflorteppich werden nochmal unterteilt in Flokati-Teppich und Shaggy-Teppich.

So sind beim Shaggy-Teppich die langen Garnfäden essentiell. Diese können unter oder über 5cm liegen. Die Begrifflichkeit “Shaggy” bezieht sich meist auf das zottelige Aussehen des Teppichs. Diese entstehen durch die dicht-langen Fasern des Flors.

 

Der sogenannte Flokati wiederum ist ein aus reiner Schurwolle bestehender Hirtenteppich aus Griechenland. Er wird traditionell aus reiner Schurwolle hergestellt.

Die Unterschiede zwischen Flokati und Shaggy können auch mit bloßem Auge leicht erkannt werden. Das Shaggy-ähnliche zottelige Aussehen des Flokati kann dabei im ersten Moment täuschen. Die Oberfläche des Flokati ist aber deutlich weicher, während das Trägergewebe ziemlich fest ist. Zwecks Flauschigkeit der Oberfläche wird beim Flokati Teppich eine besondere Verfilzungstechnik angewandt.  

Kurzflorteppiche, Hochflorteppiche, Langflorteppiche gibt es in vielfältigen Farben und  Ausführungen. Beispiele für Teppiche in Kurzflor finden Sie hier! Beispiele für Teppiche in Hochflor wiederum hier! Und Beispiele für Teppiche in Langflor sind hier zu finden!

 

Pflege von Teppichen

Es gibt gravierende Unterschiede in der Pflege von Teppichen in Kurzflor, Hochflor und Langflor. Die Arten der Pflege sollten unbedingt beachtet werden. Ansonsten kann es schädlich für den Teppich sein. Tipps dazu geben wir in unseren Blogbeiträgen.