Domotex Messe Hannover 2017

Die Domotex 2017:

In zwölf Hallen stellten über 1.350 Aussteller vom 14. Bis 17. Januar ihre Produkte aus der Teppichwelt und der Welt der Bodenbeläge vor. Dabei entdecken wir bei jedem einzelnen Stand neue Prachtstücke. Die Palette an Teppichen reicht dabei von klassichen Teppichen bis hin zu modernen Teppichen. Besonders beliebt waren dabei Perserteppiche, auch bekannt als Orientteppiche. Auch uns haben einige dieser Perserteppiche einfach nur fasziniert. Für euch haben wir einige Eindrücke aus der Domotex mitgebracht. Dieser Teppich vom Teppichhersteller Mirzazadeh aus Hamburg fiel uns beispielsweise besonders auf!

 

 

 

 

 

 

 

  

Orientalische Prachtstücke:

Diese zwei Schmuckstücke konnte man nicht übersehen: Wenn man von Perserteppichen bzw. Orientteppichen spricht, darf man den führenden Teppichproduzenten aus Ägypten, Oriental Weavers, natürlich nicht vergessen. Der Domotex-Stand von Oriental Weavers ist ohnehin schon eine eigene Teppichwelt.

Teppich oriental

 

Ein weiterer Trend: Kelims.

Diese flachgewebten Teppiche haben eine Jahrhunderte alte Tradition und sind heute wieder beliebt. Sie können an die Wand als Gestaltungselement gehangen werden oder tatsächlich als Teppich.

 

Kollektion-Domotex2017Auf der Domotex waren aber nicht nur Perserteppiche oder ähnliche traditionelle Teppiche zu finden. Auch moderne Teppiche waren auf der Messe in Hannover beliebt. Generell ist uns aufgefallen, dass diese modernen Teppiche mittlerweile sehr schlicht und mit wenigen Farben gestaltet sind. Der Trend geht also in diese Richtung. Hier einige Beispiele aus der Domotex-Messe:

Teppich Designer Rot- Domotex2017

 

Gabbeh Teppiche 

Ferner ist uns aufgefallen, dass Gabeh-Teppiche immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Diese sind in ihren Designs und Mustern meist angelehnt an persische Nomadenvölker: Gleichzeitig gab es auch einige Teppiche mit gecarvten Konturen, die einen 3D-Effekt auf dem Teppich hinterlassen. Sehr interessant:

 

 

Wonach wir leider fast vergebens gesucht haben, waren Kinderteppiche. Zwar ist die nachfrage nach lebhaften Kinderteppichen für das Kinderzimmer groß, allerdings bleibt die Auswahl an Kinderteppichen auch auf Domotex in Grenzen. Die Produktion sei aufgrund der enormen Farben zu aufwändig, deshalb konzentriere man sich nicht darauf, so eines der Hersteller auf Nachfrage des MynesHome-Teams.

Nichtsdestotrotz haben wir einige gefunden: Dann aber gibt es noch die ganz feinen Teppichhersteller. Lohnt sich der Anblick auf dieses besondere Schmuckstück nicht? Wir finden schon: Nachhaltigkeit war ein wichtiger Begriff, das auf der Domotex oft zu hören war. Umweltfreundlich gefertigte Designbeläge sind besonders hoch im Trend. Weitere Neuigkeiten, die wir auf der Domotex-Messe kennenlernen durften, werden wir in unseren kommenden Blogbeiträgen vorstellen. Bis dahin, bleibt gesund!