Teppiche mit Fransen weben

Teppiche haben Fransen:

Auch, wenn mittlerweile der Trend Richtung moderne Teppiche geht, gehören Teppiche mit Fransen weiterhin zu den beliebtesten Teppichen überhaupt. Bei Shaggy Teppichen sind beispielsweise keine Fransen an den Seiten sichtbar. Auch an moderne Floralteppichen oder grafischen Teppichen sind keine Fransen sichtbar. Diese Teppiche sind meist eingerahmt, sodass die Fransen nicht sichtbar sind. Andererseits gibt es viele Teppiche mit Fransen. So beispielsweise Orienttepiche. Der Historia 7001 türkis, zu finden in unserem Onlineshop, ist hierfür ein gutes Beispiel. Doch warum haben diese Teppiche überhaupt Fransen? Die Antwort auf diese Frage findet man im Ursprung des Teppichs, also in der Herstellungsweise. Vorstellen kann man sich das am deutlichsten mit dem Beispiel eines kleinen Webstuhls. Man nehme sich einen kleinen Webstuhl und spannt die Kettfäden darauf. Diese Kettfäden sind auch bekannt unter dem Namen Längsfäden. Sie bilden die Grundlage eines jeden Teppichs. Anschließend soll ein kleines “Schiffchen” mit Wolle quer durch diese Kettfäden durchgeschossen werden. Teppicharbeit erfordert Sorgfalt. Deshalb wird nach jeder fertigen Reihe die Wolle schön festgeklopft, et voilà: Der kleine Teppich ist fertig. Nun muss er aber vom Webstuhl heruntergenommen werden. Dazu schneidet man die Enden der Fäden ab. Übrig bleiben an den Seiten die Fransen. Sie sind also eigentlich nur Kettfäden, die am Ende des Teppichs sichtbar werden.

 

Fransen als Schmuckelemente:

Die Teppichfransen können sehr unterschiedlich aussehen. Sie können geknüpft sein, glatt sein oder auch naturell aussehen. Manche Fransen haben Laschen, das als Verschluss oder Schmuck dienen kann. Verbrauchen nehmen Fransen oft als Schmuck wahr, weil sie den Teppich verschönern können. So beispielsweise beim Historia 7002 rot. Für Teppichexperten wiederum liefern Fransen ein Zeichen über die Herkunft des Teppichs. Sie können also sehen, wo der Teppich produziert wurde. So gestalten Nomaden die oberen und unteren Abschlüsse eines Teppichs ganz anders größere Teppichfabriken. Sind sie nicht zufrieden mit den Fransen auf Ihrem Teppich? Dann können Sie diese auch ganz einfach mit einer Schere abschneiden.

 Teppichfransen