Das neue Skandi - Design Hygge

Das neue Skandi - Design Hygge

 Dänisches Design / Hygge für Zuhause

Der Begriff Hygge hat viele Bedeutungen und lässt sich am ehesten mit dem Wort "Wohlbefinden" übersetzen. Hygge ist ein ganzheitliches Lebensgefühl, das auch als "Kunst der Innigkeit", "Gemütlichkeit der Seele" oder als, "gemütliches Beisammensein" beschrieben wird. Ein poetisches Gefühl also, das sich mit wenigen, einfachen Tricks in den Alltag integrieren lässt und das ganzjährig - besonders in der kalten Jahreszeit - für mehr Lebensqualität sorgt. Die dänische Hygge ist im Moment nicht nur in aller Munde, sondern auch in vielen heimischen Räumlichkeiten zu finden.

 

Hier einige Vorschläge für Sie

Hyggelig wohnen.

Hygge ist eine Kombination aus einer gemütlichen, herzlichen Atmosphäre und dem Beisammensein mit ihren liebsten, mit denen man das gute Leben genießt und ausgiebig zelebriert. Myneshome bietet ihnen genau dasselbe Erlebnis durch ihre Tricks und Tipps - Teppiche in jedermanns Interessen Bereich. Einfacher als mit dem Schein einer Kerze oder dem flackernden Schatten auf dem flauschigen Teppich eines Kaminfeuers kann man die Atmosphäre eines Raumes nicht - zum Positiven - verändern: Deshalb gehören Lichterketten, Windlichter, Teppiche und Kerzen zum Hygge-Pflichtprogramm - sie sorgen ganz automatisch für eine warme, heimelige Stimmung. Hier gilt ausnahmsweise mal die Devise: Mehr ist mehr. Je mehr Kerzen, flauschige Teppiche und behagliche Lichtinseln, desto besser! Also nicht so ängstlich vor einem vollen Raum.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Reduktion auf das Wesentliche

Hyggeligkeit hat nichts mit dem Anhäufen möglichst vieler Deko-Gegenstände zu tun, sondern im Gegenteil eher mit der Reduktion auf das Wesentliche: Es geht darum, sich lieber mit wenigen aber dafür mit qualitativ hochwertigen und stimmigen Möbeln, Teppichen und Wohnaccessoirs zu umgeben. Hyggeliges Wohnen zeichnet sich unter anderem durch helle, lichtdurchflutete Räume, zarte Pastellfarben sowie harmonische Deko-Akzente (im Teppich) aus. Essentiell für das ultimative Hygge-Wohngefühl: Flauschige Wolldecken, kuschelige Kissen und gemütliche Teppiche (in unterschiedlichen Größen und Formen) Decken und Plaids, ein großes Schaffell. Wichtig: Nicht nur die Optik, sondern auch eine sinnliche Haptik spielt eine große Rolle - denn es geht unter anderem auch darum, ganz bewusst mit allen Sinnen zu genießen. Und nicht nur natürliche Materialien strahlen Behaglichkeit aus, sondern auch florale Muster - ob als Kunstdruck an der Wand oder als Teppich-Print - florale Formen üben eine angenehm beruhigende Wirkung auf uns aus und holen die Natur ein Stück weit zu uns nach Hause.